Pilgerfahrt zur Gottesmutter nach Schio

Wir laden Sie herzlich ein mit uns nach Schio/Italien zu kommen und der Braut des Heiligen Geistes im Gebet und Andacht zu begegnen.

Wann: 25.05. – 29.05.2017

Die Details entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt.

Wir freuen uns auf Sie.

Veröffentlicht unter Uncategorized

Frohe und gesegnete Weihnachten

wir wünschen Ihnen, Ihren Familienmitgliedern, Verwandten und Freunden und Bekannten ein gnadenreiches und frohes Weihnachtsfest und ein friedvolles, glückliches, gesundes Neues Jahr 2017!

Pfr. J-Paul Manikonda mit Team

Veröffentlicht unter Uncategorized

„Der barmherzige Vater

….will unser Glück, damit wir dankbare Glieder seiner Kirche werden am Vorbild Mariens“

…ist das 5-te Thema diesjährigen Seminarreihe. Herzliche Einladung dazu am 11. bis 13. November 2016 in Königstein.

Anmeldeformular: Seminareinladung

 

Veröffentlicht unter Uncategorized

Aktuelles Seminar

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Seminarteilnehmer unsrer Seminare,

darf ich Sie zu unserem nächsten Seminar in Königstein vom 15.-17. Juli 2016 mit dem Thema: Die Liebe zu Gott, zum Nächsten und zu mir selbst ist eine geistliche Kraft (des Heiligen Geistes), die uns befähigt, uns selbst und die Mitmenschen anzunehmen, innere Blockaden zu überwinden und dadurch zur Heilung und Heiligung unseres Lebens zu gelangen – herzlich einladen.

Bei diesem Seminar beschäftigen wir uns mit vier Fragen:

1. Wie kann ich Gott, der mir das Leben und alles was ich bin und was ich habe geschenkt hat, innig lieben?

2. Warum soll ich meinen Nächsten, der manchmal sogar mein Feind ist, lieben?

3. Warum eine gesunde Liebe zu mir selbst ganz wichtig ist, um die die o.g. Gottes- und Nächstenliebe zu verwirklichen?

4. Warum ist die Liebe eine geistliche Kraft des Heiligen Geistes? usw.

Es wäre schön, wenn wir die Grundlagen des Christlichen bzw. katholischen Glaubens beherzigen könnten, um damit zur Heiligung unseres Lebens und zur ganzheitlichen Heilung bzw. Gesundung des Leibes zu gelangen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Sie alle bei unserem Seminar begrüßen zu dürfen und v.a. begegnen und Ihre Anliegen besprechen zu können.

Herzliche Segensgrüße

Pfr. Paul

 

Veröffentlicht unter Uncategorized

Vereinspartner – Sie haben wenig Zeit und möchten doch helfen …..

Die Vorbereitung und Durchführung der Seminare erfordert  den Einsatz von  ehrenamtlichen Mitarbeitern. Ohne Ihren Dienst würde vieles nicht funktionieren. Sie gewährleisten einen organisierten Seminarablauf, der den Teilnehmern zu Gute kommt. Auch gibt es viele kleine und große Aufgaben, die für einen Außenstehenden nicht sofort erkennbar sind. Die stetig ansteigende  Zahl von hilfesuchenden Menschen erfordert auch vermehrtes Gebet, das von unseren Gebetskreisen und freiwilligen Betern getragen wird.  An dieser Stelle sei ein herzliches Vergelt´s Gott an alle unsere freiwilligen Mitarbeiter gesagt, die ihre Freizeit einbringen und die anfallenden Kosten selbst tragen.

Unsere derzeitigen Vereinseinnahmen, die sich hauptsächlich aus Seminargebühren und Spenden zusammensetzten, dienen z.B. der Förderung der Entwicklungshilfe durch finanzielle Unterstützung eines Waisenhauses mit Schule und eines Altenheimes in Indien. Mit diesen Einnahmen unterstützen wir keine ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Dies möchten wir gerne ändern. Möchten Sie Vereinspartner werden?

Wenn Ihnen z.B. unsere Seminare, Gebetskreise etc. gefallen und Sie gerne hier unterstützend tätig sein möchten, Sie sich zeitlich aber nicht einbringen können, dann würden wir Sie gerne als Vereinspartner gewinnen. Was bedeutet das konkret? Sie tragen die Vision unseres Vereins auf verbindliche Weise mit. Durch Gebet und finanzielle Unterstützung helfen Sie unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern bei Ihrer Tätigkeit. Wir könnten uns beispielsweise eine feste monatliche Zuwendung von EUR 10, 20, 30 oder mehr vorstellen. Somit wäre es auch ehrenamtlichen Mitarbeitern möglich, denen die finanziellen Mittel fehlen,  unterstützend bei den Seminaren dabei zu sein. Ihr Beitrag als Vereinspartner für den Verein ist steuerlich abzugsfähig. Sie erhalten am Jahresende eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Mail an: lebenimhl.geist@gmail.com

Ihren Dauerauftrag richten Sie bitte an:

Leben im Heiligen Geist e.V.
Girokonto:
3010465  BLZ: 750 903 00
IBAN: DE03750903000003010465  BIC: GENODEF1M05
Verwendungszweck : Vereinspartner

Herzliches Vergelt´s Gott!

Veröffentlicht unter Exerzitien | Verschlagwortet mit

Musizieren Sie gerne? Dann lesen Sie doch bitte hier weiter …..

Unser Verein versteht sich als christlicher Verein und setzt sich für die Neuevangelisierung in der katholischen Kirche im Sinne unseres Papstes ein. Der Verein engagiert sich für kirchliche und gesellschaftliche Belange in der Welt. Die Menschen werden in ihrem Glauben gestärkt, damit sie befreit werden können von Krankheiten, Not und Leid. So können sie ihren Alltag besser bewältigen und zur spirituell-ganzheitlicher Heilung und Heiligung gelangen.

Bei den Exerzitien/Seminaren geschieht dies durch Hinwendung in der Seelsorge, durch
Spendung der Sakramente, Beichtgespräche und Glaubensunterweisung sowie Gebet und
Fürbitte für persönliche Anliegen. Pfr. J.-Paul Manikonda hält Vorträge und Gottesdienste zur Glaubenserneuerung und erläutert dabei, wo die Nöte des modernen Menschen liegen. Dabei zeigt er ihnen auf wo die Leidensursachen liegen.

Für die musikalische Gestaltung von Seminaren suchen wir Menschen, die Freude am Glauben und an der Musik haben. Ein Seminar, das mit einem musikalischen Lobpreis umrahmt wird, öffnet die Herzen der Menschen für die Liebe Gottes, macht froh und frei. Wenn Sie sich vorstellen können diese musikalische Freude zu schenken, dann sprechen Sie uns an. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Mail an: lebenimhl.geist@gmail.com

Veröffentlicht unter Uncategorized

Vereinsaktivitäten aktuell

Der Vorstand hat im Oktober 2012 Ausschüsse für eine intensivere Vereinsarbeit gegründet, die im Jahr 2013 belebt werden sollen. In folgenden Aufgabenbereichen besteht die Möglichkeit zur Mitarbeit:

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Liturgie und Musik
  • Organisation
  • Forschung und heilende Seelsorge
  • Indienprojekt

Diese Aufgabenbereiche können Sie gerne durch Ihren Einsatz und Ihre Unterstützung – so gut wie Sie können – aktiv mitgestalten und so am Vereinsleben teilnehmen. Wenn Sie Interesse haben in einem Ausschuss mitzuwirken, melden Sie sich bitte bei Frau Christine Kientz unter der Telefonnummer 089/6972970. Wir freuen uns auf Sie.

Veröffentlicht unter Uncategorized